Top Tags

Author togo_hilfe

30 leere Koffer für togoische Waisenkinder

BREMEN (ROG). Nach einem Aufruf des Bremer Vereins „Lebenschance“ hat die Vorsitzende Sigrid. Stiering über 30 Koffer von unsern Lesern angeboten bekommen. Der Verein unterstützt seit Jahren ein Waisenhaus in Togo mit 150 Kindern. Da Schulhefte, Papier und Stifte dort sehr teuer sind, hatte Sigrid Stiering um alte Koffer gebeten, […]

Überleben im "weißen Dorf"

Bremer Verein Lebenschance unterstützt 150 Waisenkinder in Togo Von Rose Gerdts-Schiffler BREMEN. Yovokope, weißes Dorf, nennen die Togoer die kleine Siedlung in der Nähe von Lomé. Rund 150 Kinder leben in dem Dorf. Sie haben ihre Eltern durch Malaria oder Aids verloren, aber dennoch vergleichsweise Glück: Dank der Unterstützung des […]

Viele Kinder haben nur ein einziges T-Shirt

Simone Denell arbeitete in einem afrikanischen Waisenhaus Von Karen Adamski Kurz vor dem Ziel kamen die Zweifel. Sieben Wochen lang wollte Simone Denell in einem Waisenhaus in Togo bleiben – mitten im afrikanischen Busch, 70 Kilometer von der Hauptstadt entfernt und nur über holprige Sandwege zu erreichen. Die letzten Kilometer […]

Hoffnung für die ganze Region

Bremer Verein brachte Hilfsgüter nach Togo / Spenden werden auch künftig dringend gebraucht Von Karen Adamski Fahrräder, Schreibmaschinen, Schulmöbel – der Container war schneller voll als erwartet. Geradezu haufenweise hatten die Bremer im vergangenen Sommer gespendet, nachdem der Verein „Lebenschance“ um Unterstützung für zwei Projekte in Afrika gebeten hatte. Nun […]

Die Hoffnung kostet 700 Euro im Monat

Ein Bremer Verein sorgt dafür , dass Waisenkinder in Togo ein Zuhause haben und zur Schule gehen können Von Karen Adamski Der Tuschkasten war ein voller Erfolg. „Die Kinder kannten so etwas gar nicht“, sagt Kai Uwe Bohn. Stolz halten die Grundschüler nach dem Malunterricht ihre selbst gemalten Werke in […]

Hilfe, die wirklich ankommt

Bremer Verein engagiert sich für Waisen in Togo / Zwei Projekte (eb) Hilfe leisten, die wirklich ankommt – das erhoffen sich viele Menschen, die, für Projekte in Afrika , spenden oder sich ehrenamtlich engagieren. Dass das funktioniert, hat der Verein „Lebenschance“ aus Bremen mit gerade, einmal zwölf. Mitgliedern in den vergangenen […]

Schaukel war eine gute Idee

Die junge Bremerin Philine Pittner half vier Wochen in einer Schule in Togo Von unserer Redakteurin Margeritha Gries Nur vier Wochen war sie in Togo. Aber die junge Bremerin Philine Pittner hat dort bleibende Spuren hinterlassen. Spuren, auf die sich die Kinder einer von Bremern unterstützten Schule in der Region […]

Container auf die Reise geschickt

Hilfsgüter für Kinder in Togo (hf) Eine große Resonanz aus der Bevölkerung hatte der Aufruf des Vereins Lebenschance (wir berichteten). Bremer Bürgerinnen und Bürger brachten haufenweise Spenden für los Hilfsprojekt für Waisen im afrikanischen Togo. Der Container, mit dem per Schiff wichtige Hilfsgüter von der Hansestadt in den westafrikanischen Staat […]

Grün-Weiß auf "schwarzem Kontinent"

ACHTUNG! Nur Original-Artikel als pdf-Datei, 1,37 MB. Beitrag aus dem „Werder-Echo“ vom 24. Februar 2002 – der Bundesliga-Verein Werder Bremen hatte einen Satz Profi-Trikots für die Fußballmannschaft in Badja gestiftet! hausarbeit schreiben lassen

Verein fördert Schulbildung für Waisen

Selbsthilfeprojekt in Togo benötigt noch Unterstützung / 1000 Mark im Monat für laufende Kosten Von unserer Mitarbeiterin Kerstin Schnaars Eine Schulpflicht besteht in Togo bis zur 6. Klasse. Trotzdem war es nicht selbstverständlich, dass Kossi und Sao Goumenou eingeschult wurden. Nicht, dass sie keine Lust gehabt hätten. Aber es gab […]